Eine Portion Traubenzucker für alle

„Unser Enkelkind wurde eingeschult und hatte Opa und Oma zum Schulanfangsgottesdienst eingeladen. Da der Pastor vom Segen sprach, war es nicht schwer, in einem kurzen persönlichen Gespräch auf die schöne Karte ‚Segen‘ und das Kreativprodukt ‚durchstarten‘ mit der Extraportion Traubenzucker hinzuweisen. Da ich mir einen kleinen Vorrat von beiden Karten eingesteckt hatte, reichte es für alle Gottesdienstgäste, die nach einem entsprechenden Hinweis Interesse zeigten und diese ermutigenden Grüße haben wollten.“

Zurück

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 5 und 4?

Newsletter abmelden

Was ist die Summe aus 8 und 9?