Mehr als nur Mäuse

„Bei uns im Dorf ist es üblich, den Konfirmanden in der Nachbarschaft und im Bekanntenkreis eine Karte zu schreiben und einen Geldschein beizulegen. Die kreativen Karten der Stiftung fordern die Konfirmanden heraus, die versteckte Botschaft ans Licht zu bringen. Zugleich kann ich gut einen Geldschein beilegen und jugendgerecht vermitteln, dass Gott mit durchs Leben gehen möchte.“

Irmgard Hindenlang

Zurück

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 6 und 7?

Newsletter abmelden

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.