Gemeinden unterstützen - unsere Leidenschaft

Der Kontakt zu Ihnen ist uns sehr wichtig. Deshalb gibt es eine Reihe an Mitarbeitern, die regional für Sie und uns tätig sind: Unsere Gebietsleiter/innen der Stiftung sind Ihre ersten Ansprechpartner vor Ort, wenn Sie Marburger Medien in Ihrer Gemeinde einsetzen möchten.

Die Stiftung Marburger Medien veranstaltet regelmäßig „Medientage“ mit Informationen für Einsteiger und Praxis-Tipps für langjährige Anwender. Unsere Veranstaltungen stiften Beziehungen und bieten regelmäßig frische Impulse für Ihre Gemeindearbeit. Den Veranstaltungs-Kalender finden Sie hier.

Sie nutzen selbst Marburger Medien und möchten andere inspirieren, dies auch zu tun? Dann werden Sie doch ehrenamtlicher Medien-Berater! Nehmen Sie Kontakt auf zu einem/r Gebietsleiter/in der Stiftung in Ihrer Nähe und sprechen Sie darüber, wie Sie etwas bewegen können.

Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Multiplikation durch Inspiration

Wir wünschen Ihnen einen Blick für das Potential an Gelegenheiten, Begabungen und Beziehungen, die Gott Ihnen und anderen gegeben hat.

Sicherlich kennen auch Sie Menschen, die an Multiplikation glauben und wissen, dass „gute Saat aufgeht“. Menschen, die wissen, dass Gottes Wort nicht wirkungslos bleibt, sondern das Herz berührt. Was Sie tun, wird wieder andere inspirieren – dadurch gründen Sie Zellen der Multiplikation. Diese wachsen weiter wie eine gesunde Pflanze (z. B. Erdbeeren), die ständig Ableger bildet, Wurzeln in neuem Boden schlägt und dort Frucht bringt. Man könnte fast sagen, Wachstum schmeckt nach Erdbeeren.

In vielen Gemeinden gibt es inzwischen ehrenamtliche Medien-Berater und Medien-Beraterinnen, die regional mit den Gebietsleitern und so mit der Stiftung verbunden sind und voneinander profitieren. Sie bekommen praktische Vorschläge, nachvollziehbare Modelle, ansprechende Medien und darüber hinaus werden sie selbst mit ihren Erfahrungen wieder zu Mutmachern für andere. Als Medien-Berater erhalten Sie von uns immer die neuesten Produktmuster und geben anderen Christen Tipps und Hinweise im Blick auf die regelmäßigen Neuerscheinungen. Sie arbeiten ehrenamtlich und können frei entscheiden, wie viel und was Sie tun. Sie werden sehen: Das ist einfach, erfüllend, und wir helfen Ihnen dabei.

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

Newsletter abmelden

Was ist die Summe aus 2 und 8?