Kennen Sie unser Produkt "Der Tisch ist gedeckt"

KP189 – der Würfel mit Tischgebeten für die ganze Familie

Da wir mehr Ideen hatten als der Würfel Seiten, haben wir hier weitere Lieblingsgebete für Sie gesammelt.

Wenn Sie auch einen Vorschlag haben, senden Sie ihn an redaktion(at)marburger-medien(dot)de Wir sind gespannt auf neue Texte oder bewährte Klassiker. Auf Ihre MP3- oder Videoaufnahme, die wir dann – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – hier vielen Interessierten zur Verfügung stellen können.


Hier können Sie den Gebetswürfel-Bastelbogen bestellen.


 

 

Lebendige Tradition

Vor dem Essen zu beten ist viel mehr als eine gute Tradition. Denn es erinnert uns immer wieder daran, dass Gott an uns denkt und uns gibt, was wir zum Leben brauchen.  

Hier eine Zusammenstellung schöner und beliebter Tischgebete.

Alle guten Gaben, alles, was wir haben,
kommt, o Gott, von dir. 
Wir danken dir dafür. 
Amen.

 

Jedes Tierlein hat sein Essen,
jedes Blümlein trinkt von dir.
Hast auch unser hier nicht vergessen,
lieber Gott, wir danken dir. 
Amen.  

 

O Gott, von dem wir alles haben,
wir danken dir, für deine Gaben.
Wir danken dir, dass du uns liebst, 
nun segne auch, was du uns gibst. 
Amen.  

 

Alle guten Gaben
kommen, Herr, von dir.
Was wir sind und haben,
dafür danken wir. 
Amen.  

 

Für dich und für mich ist der Tisch gedeckt.
Hab Dank, lieber Gott, dass es uns gut schmeckt.
Amen

 

Bei jedem Bissen, den wir essen, 
Gottes Liebe nicht vergessen. 
Guten Appetit.
Amen 

 

Danke für diese guten Gaben,
danke, dass du uns reichlich gibst.
Danke, dass wir dich, Jesus haben,
und dass du uns liebst. 
Amen
 

 

Wieder ist es Mittagszeit
und das Essen steht bereit.
Was wir haben, kommt von dir,
guter Gott, wir danken dir. 
Amen
 

 

Regen, Wind und Sonnenschein,
alles kommt von Gott allein.
Alles, was wir nötig haben,
danke, Herr, für deine Gaben. 
Amen

 

So, wie der kleine Vogel singt, 
so danken wir dem Herrn.
Wir loben ihn und preisen ihn,
und haben ihn so gern. 
Amen

 

Miteinander essen, das kann schön sein,
froh zu Tische sitzen, lieben wir.
Gaben lasst uns teilen, und auch noch verweilen,
Lieber Gott wir danken dir.
Amen

 

Der Tisch ist gedeckt,
das Essen lädt ein. 
Dankt Gott für alles Gute,
lasst es euch schmecken, 
haut rein. 
Amen
 

 

Komm, Herr Jesus, sei du unser Gast
und segne, was du uns beschehret hast.
Amen
 

 

Lieber Gott, lass uns beim Essen
deine Güte nicht vergessen.
Teile dein Liebe aus,
füll mit Frieden unser Haus. 
Amen

 

Lieber Gott, ich danke dir.
Du bist immer gut zu mir.
Allzeit schenkst du deine Gaben,
dass wir täglich satt zu essen haben.
Ich will dir vertrauen und
mein Leben auf dich bauen. 
Amen

 

Kommt zu Tisch, froh und frisch,
essen wir das Brot.
Gott hat uns beschert,
was das Herz begehrt,
leiden keine Not.
Segne, Vater, uns das Brot.
Amen

 

Der selbst den Spatzen gibt zu essen,
der hat auch unser nicht vergessen.
Er ist das wahre Lebensbrot,
und macht uns frei von aller Not.
Amen

4 Boxen

Gottes Liebe durch Medien vermitteln - trotz vieler Veränderungen in Kirche, Gemeinde und Gesellschaft ist das seit 1925 unsere Vision ...
Landläufig verbindet man mit dem Begriff »Stiftung« Fördergelder und Kapital. Bei uns ist das anders. Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen ...
»Seit Jahren nutze ich Marburger Medien, um Menschen mit Gottes befreiender Botschaft zu erreichen. Vielen Dank für alle Ihre Ideen!«
Ob Geburtstag, Weihnachten oder Krankenbesuch: In unserem neuen Internet-Shop finden Sie für jeden Anlass passende Medien ...